Tschüss, 2011!

Liebes Jahr 2011, es ist bald zuende mit Dir.
Der letzte Abend, gleich kommen ein paar Freunde und wir gehen essen. Ein schöner und hoffentlich friedlicher Ausklang für Dich.
Am letzten Abend des Jahres habe ich ein paar Dinge geschafft: Ich habe stressfrei alles aufgeräumt, Gebadet, rote Unterwäsche an und sogar schon die Fingernägel lackiert – rechtzeitig und ohne Gematsche beim aus-dem-Haus gehen. Gefühlte 50 mal den Song „je veux“ von Zaz gehört, mein Lieblingslied zur Zeit, obwohl ich schon habe, was ich so will. Den Abend verbringe ich mit meinem Mr.Darcy, wohl mit das Beste, was ich Dir zu verdanken habe!
Kann das nächste Jahr eigentlich besser werden? Es kann so vieles passieren, liebe Menschen könnten krank werden. Es kann Streit und Ärger im Job geben, Entscheidungen, die schwer fallen könnten. Fakt ist, liebes 2011: Du hast es gut mit mir gemeint und ich danke Dir dafür.
Außerdem möchte ich mich bedanken bei meiner Familie, die für mich da ist, auch wenn ich Silvester heute zum ersten Mal nicht in der Heimat verbringe. Ihr seid immer da und stärkt mir den Rücken. Weihnachten mit Euch war schön und ich vermisse Euch. Danke auch meinen zwei einzigen Bloglesern und treuen Freunden – Ihr wisst, wer Ihr seid und Ihr bedeutet mir wahnsinnig viel. Ich hoffe auf mehr Zeit für und mit Euch im kommenden Jahr.
Danke an meinen Traumprinzen, auch wenn Du nie diesen Blog liest, dafür, dass es Dich gibt!
Egal, was 2012 mit sich bringt – mit Euch fühle ich mich gewappnet und freue mich auf die Zukunft. In Hamburg, in Köln, im Büro, beim public viewing, beim Paddeln auf der Alster, im Kino, beim Weintrinken in der Hafencity und beim Rumtopf unterm Weihnachtsbaum – ich freue mich auf die gemeinsame Zeit mit Euch.
Passt gut auf Euch auf!

In Liebe,
Eure Verena