to everything, there is a season

Da sitzt ein Mensch lächelnd in einem Garten

während ein Kranker aus dem Leben geht

Trauer und Lachen

Verlieben und Vergessen

Aufstehen und Weitergehen und Zusammenbrechen

Alles ist eins

Wenn deine Tränen getrocknet sind

wirst auch du wieder lieben

wird dir das Lächeln eines anderen Menschen verzaubern

alles dazwischen ist Zeit

Zeit, die wir nicht beeinflussen

sie läuft nicht schneller, wenn du deine Trauer nicht mehr glaubst aushalten zu können

sie vergeht nicht langsamer, weil du die bevorstehende Trennung herauszögern magst

sie verweilt nicht, weil der Augenblick so schön ist

Zeit hat ihre eigenen Regeln. Sie gehört niemals dir.

Dir gehört alleine der Moment

zu lachen

zu weinen

aufzustehen

neu zu lieben

zu vergeben

oder nicht,

ganz wie du willst

aber bedenke

du hast bloß Momente

dann ist auch deine Zeit vorbei